Achtung Hüftgold: Die süße Route durch Neukölln
VVK Beendet
(c) die Rebellion des Zimtsterns

Wer der Versuchung von köstlichen Crepes, Donuts, Sorbets oder Eis nicht widerstehen kann, darf sein Gewissen als Teilnehmer dieser art:berlin Tour in einem Punkt beruhigen: Die Erzeugnisse der gemütlichen Kiez-Betriebe sind meistens vegan oder zumindest „bio“.

  • Süßigkeiten
  • Probierhäppchen
  • alles bio
Dauer2 Stunden oder 2 Stunden 30 Minuten
TeilnehmerDie Tour findet ab vier Teilnehmern statt

Weitere Informationen

Wer der Versuchung von köstlichen Crepes, Donuts, Sorbets oder Eis nicht widerstehen kann, darf sein Gewissen als Teilnehmer dieser art:berlin Tour in einem Punkt beruhigen: Die Erzeugnisse der gemütlichen Kiez-Betriebe sind meistens vegan oder zumindest „bio“. Die Zeichen der Zeit hat auch ein syrischer Flüchtling erkannt, der einen Dessertladen in der Sonnenallee betreibt. Und hätten Sie gedacht, dass ein stolzer Italiener plötzlich veganes Eis im Angebot hat, obwohl er auf „original italienische Rezepte alter Tradition“ schwört? Carlo Lanzano, Inhaber der gleichnamigen Eisdiele, weiß, wie man auf Kundenfang geht und schreibt auf seiner Webseite: „In meiner Straße der Träume lade ich Sie ein…zu genießen, den Alltag zu vergessen und wieder zu träumen.“. Träumen Sie sich mit uns ins Süße Paradies und genießen Sie mit uns Berlins Highlights für Naschkatzen.

29,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!

Dieses Angebot ist leider nicht mehr verfügbar.

Bitte rufen Sie uns an unter 03068915008

Verfügbarkeit: Ausverkauft