Kreuzberg zwischen Moschee und Baumhaus
VVK Beendet

Das gibt es nur in Berlin - den Multikultibezirk Kreuzberg. Zwischen Moschee und Baumhaus spazieren wir durch den Kiez und erkunden so viele spannende Details dieses Gesmischs.

  • Moschee
  • Baumhaus
  • Bezirk Kreuzberg
Dauer2 Stunden 30 Minuten
Teilnehmerab 4 bis max. 20 Teilnehmer

Weitere Informationen

Die Oberbaumbrücke ist das geschichtsträchtige Wahrzeichen von Friedrichshain-Kreuzberg. Hier startet unsere Tour, die tiefe Einblicke in die Lebensspuren schlesischer Einwanderer des 19. Jahrhunderts, aber auch türkisch-muslimischer Einwanderer ab 1960 gibt. Der Wrangelkiez zeugt von Industrialisierung und Landflucht, die Gegend rund um den „Görli“, den Görlitzer Park, von der inzwischen verdrängten Hausbesetzerszene und dem immer noch aktuellen Problem Drogenszene. Ein kleiner Abstecher zum „Baumhaus an der Mauer“ lädt dazu ein eine kurze Geschichte zu erzählen, die so skurril ist, wie der Name und Standort dieses Baumhauses. Eine kleine Pause in der Markthalle 9 bietet Gelegenheit, sich über die Geschichte der Markthallen zu informieren und eine Kleinigkeit zu essen.Gestärkt geht es weiter Richtung Maschari-Center, dem muslimischen Gemeindezentrum mit Moschee in Kreuzberg. Erfahren Sie mit uns mehr über das Gemeindezentrum, die Geschichte & Religion – hier erwartet Sie eine Führung durch die Moschee.

Information:Der Moscheebesuch findet am Ende der Führung statt und ist nicht obligatorisch.

18,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!

Dieses Angebot ist leider nicht mehr verfügbar.

Bitte rufen Sie uns an unter 03068915008

Verfügbarkeit: Ausverkauft